©Arteum.ro/unsplash

Ökostrom

Die Zukunft ist erneuerbar! Diese Überzeugung ist schon seit vielen Jahren mein Antrieb, mich immer wieder für die Energiewende einzusetzen. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) war und ist das entscheidende Instrument, um unsere Stromversorgung nachhaltig und klimafreundlich zu gestalten. Inzwischen beträgt der Anteil der Erneuerbaren in Deutschland im Strombereich fast 50 Prozent. Aber mehr ist möglich und für den Klimaschutz unbedingt nötig!

Ich will, dass die Stromversorgung zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien gedeckt ist. Dafür braucht es im Bundestag endlich wieder eine Mehrheit dafür, die Energiewende entschlossen voranzubringen. Ein wichtiger Schritt wäre es, das EEG an den Klimaschutzzielen von Paris auszurichten. Es darf nicht sein, dass Deutschland hier weiterhin hinterherhinkt. Der Ausbau der Windenergie und der Solarenergie muss deutlich gesteigert werden. Dadurch schaffen und erhalten wir gleichzeitig Arbeitsplätze in der Energiewirtschaft und stellen Planungssicherheit für Unternehmen wieder her.

Meine Fraktion und ich setzen uns außerdem für eine Solarpflicht ein: Wir wollen, dass jeder Neubau in Deutschland mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet wird – und jedes Dach spätestens dann, wenn es saniert wird. Kombiniert mit einem vereinfachten Mieterstrommodell und einem Bürgerenergiefonds können wir dadurch viel zur Energiewende beitragen

Initiativen zum Thema

Anträge +

Antrag zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

Antrag zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), des KWKG und des EnWG

Ausbau der Offshore-Windenergie zuverlässig, naturverträglich und kostengünstig absichern

Ausbau der Windenergie in Schwung bringen, Menschen beteiligen und Klimaschutz stärken

Energiewende weitertragen – Grünen Strom aus ersten EEG-Anlagen weiternutzen

Jetzt auf erneuerbare Energien setzen – Energie sparen, erneuerbare Gase voranbringen

Ausbau der Solarenergie beschleunigen, dezentrale Bürgerenergie und Mieterstrom unterstützen

Anfragen +

Frage zu kommunalen Beteiligungsmöglichkeiten bei PV-Anlagen

Frage zur Anpassung der Prüfabstände zwischen Windenergieanlagen und Funkfeuern

Frage zur Ausweitung des Netzausbaugebietes in Niedersachsen

Frage zur Befreiung von Unternehmen von der EEG-Umlage

Kleine Anfrage Bewertung des Ausbaus von Solar- und Windenergie im Jahr 2018

Kleine Anfrage zu Maßnahmen für mehr Windkraft

Aktuelles

Solaranlage und Windräder vor Abendhimmel
©www.pixabay.com

Koalition ohne wirksame Beschleunigung für Erneuerbare und Klimaschutz

Zur Einigung der Koalition über einige offene Punkte in der Erneuerbaren-Gesetzgebung erklären Oliver Krischer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Julia Verlinden, Sprecherin…

Bundestagskuppel Vogelperspektive
©Claudio Schwarz/unsplash

Pauschale Abstände von Windrädern zu Radaranlagen senken

Zu den positiven Auswirkungen der neuen Berechnungsmethode des Bundesaufsichtsamts für Flugsicherung (BAF) auf die Genehmigung von Windenergieanlagen erklärt Julia Verlinden,…

Bundestagskuppel Vogelperspektive
©Claudio Schwarz/unsplash

Altmaiers EEG-Vorschlag ist ökologischer und ökonomischer Unsinn

Zu den Vorschlägen von Minister Altmaier, neue Erneuerbare-Energien-Anlagen künftig über den Bundeshaushalt zu finanzieren, erklärt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik:…

Monitoring-Bericht: Energiewende ist keineswegs auf Kurs

Zum heute von Minister Altmaier vorgestellten Monitoring-Bericht zur Energiewende erklärt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:…

Diskussion: Neue Gas-Importstrukturen in Deutschland? Fossilen Lock-in verhindern!

Das heute in Deutschland verbrauchte Gas wird fast ausschließlich als fossiles Gas über Pipelines aus Russland, Norwegen und den Niederlanden…

Julia Verlinden am Mikrofon im Bundestag

Fragestunde: Wann erhöht die Regierung den Erneuerbaren-Ausbau?

Ich habe das Bundeswirtschaftsministerium gefragt, ob es angesichts verschärfter EU-Vorgaben zur Reduktion der Treibhausgasemissionen bis 2030 die vom Bundesumweltministerium genannten…