Dr. Julia
Verlinden Die Gruene - Blume

Mitglied des Deutschen Bundestages
© RAINER KURZEDER

Herzlich Willkommen!

Seit 2013 bin ich für Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag und mache mich dort für Energiewende und Klimagerechtigkeit stark. Denn für mich ist klar: Die Klimakrise bedroht uns alle und zwar essenziell. Aber wir können das Blatt noch wenden. Mit der richtigen Politik bringen wir Energiesparen und Energieeffizienz voran und sorgen für einen schnellen Ausbau der Erneuerbaren Energien. So bleiben Kohle, Öl und Erdgas im Boden – Klima, Umwelt und Gesundheit können aufatmen.

Bei der Energiewende setze ich auf Vielfalt und breite Beteiligung. Denn die Wurzeln und die Kraft der Energiewende liegen im Engagement vieler tausend Menschen und Unternehmen. Gemeinsam können wir die Energiewende zum Erfolg machen. Was ich politisch dafür tue, erfahren Sie auf dieser Seite. Außerdem berichte ich von Themen, die mich in meinem Wahlkreis und in Niedersachsen beschäftigen. Und wenn Sie nichts verpassen wollen, melden Sie sich gleich für meinen monatlichen Newsletter an und folgen Sie mir in den Sozialen Medien. Ich freue mich auf den Austausch!

Mehr zu mir

Aktuelles

Karton mit alten Handys
©Dieter Schaarschmidt

Überwältigende Resonanz bei Sammlung von Handy-Altgeräten

Julia Verlinden ist positiv überrascht, wie viele Menschen dem Aufruf gefolgt sind, alte Handys in die Grünen-Büros nach Lüchow und Dannenberg zu bringen. Allein in Dannenberg sind es über 80 Stück, in Lüchow fast ebenso viele.

Titelblatt des Koalitionsvertrages der Ampel-Regierung

Koalitionsvertrag: Deutschland schwenkt auf Klimapfad

Mit dem Ampel-Koalitionsvertrag kann Deutschland auf den Klimapfad von Paris einschwenken. Das ist ein großer Erfolg für alle Engagierten, die gemeinsam mit uns Grünen für mehr Klimaschutz gekämpft haben.

Julia Verlinden und Andrea Kabasci mit Frauen-Fahne
©Büro Verlinden

Frauen besser vor Bedrohung und Gewalt schützen

Frauen werden bedroht, sexuell belästigt und erleiden Gewalt – oft in ihren Partnerschaften. Das elementare Recht auf körperliche und psychische Unversehrtheit für Frauen wird viel zu oft verletzt. Das muss sich ändern.

Julia Verlinden im Portrait
©Rainer Kurzeder

Die vierte Welle bremsen – Ampel-Parteien schaffen wirksame Grundlage für Corona-Schutzmaßnahmen

Mit dem Gesetzentwurf der Ampel-Parteien zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes schaffen wir Regelungen, die rechtlich möglich und wissenschaftlich sinnvoll sind und ermöglichen damit einen starken Schutz für alle, die geschützt werden müssen, vor allem um Kinder und Jugendliche, Intensivstationen und Pflegeheime.

Regionalzug nach Hamburg am Bahnsteig
©pixabay

Verlinden kritisiert unzureichende Bemühungen der Bahn für Direktverbindung Lüneburg-Berlin

Julia Verlinden hat sich bei der scheidenden Bundesregierung nach den Hintergründen des geplanten Wegfalls der Interregio-Express-Verbindung (IRE) Hamburg-Berlin erkundigt.

Julia Verlinden am Redepult im Bundestag
©Deutscher Bundestag

Die Mär von der billigen Atomkraft

Atomkraft ist gefährlich, Atomkraft ist teuer und produziert am laufenden Band Atommüll, für den wir nun gezwungenermaßen ein möglichst sicheres Endlager finden müssen. In meiner Rede habe ich u.a. die Mär von der billigen Atomenergie widerlegt.

©American Public Power Association/unsplash

Energiepolitik

Eine kluge Energiepolitik ist entscheidend für den Klimaschutz. Nur mit Energiesparen, Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien kommen wir schnell und dauerhaft los von der klimaschädlichen Verbrennung von Kohle, Öl und Gas. Beim zukunftsfesten Umbau unserer Energieversorgung entstehen neue Technologien und Arbeitsplätze in der Energiewirtschaft. Auch Bürgerinnen und Bürgern können mitmachen und profitieren – mit der Solaranlage auf dem eigenen Dach oder einem genossenschaftlich errichteten Windpark. Diese Vielfalt von Akteuren und Prozessen macht die Energiewende so spannend, vor Ort und in der Politik.

Themen

oekostrom Energiepolitik header
©Arteum.ro/unsplash
©Patrick Reichboth/unsplash
energiepolitik gaswende headerbild
©Martin Adams/unsplash

Facebook

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Twitter

Mit dem Laden des Feeds akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Newsletter

Einmal im Monat informiere ich in meinem Newsletter über aktuelle Debatten, parlamentarische Initiativen und anstehende Termine. Hier können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für meinen Newsletter anmelden:

Termine

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden