©© AbsolutVision/unsplash

Pressemitteilungen

Wenn Sie die Pressemitteilungen von Dr. Julia Verlinden automatisch per Mail erhalten möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und geben Sie an, ob Sie ausschließlich an Energiethemen interessiert sind oder auch Meldungen zu aktuellen Themen aus dem Wahlkreis und Niedersachsen erhalten möchten.

Aktuelles

Regionalzug nach Hamburg am Bahnsteig
©pixabay

IRE-Einstellung zeigt: Mehr Investitionen in die Schiene überfällig

Die IRE-Verbindung Berlin-Hamburg, die pandemiebedingt ausgesetzt wurde, wird eingestellt. Dies hat die Deutschen Bahn mitgeteilt. Julia Verlinden bedauert das sehr.

Bundestagskuppel Vogelperspektive
©Claudio Schwarz/unsplash

Absenken der EEG-Umlage ist starkes Zeichen

Erneuerbare Energien tragen immer mehr dazu bei, Strompreise stabil zu halten. Das Absenken der EEG-Umlage ist ein starkes Zeichen in Zeiten besonders unsicherer Gaspreise.

Autobahn-Baustelle
©www.pixabay.com

A 39: Verkehrsminister Althusmann ignoriert Kostensteigerungen und Klimaschutz

CDU und SPD stehen weiter zum Autobahnwahnsinn, als ob es die Klimakrise und die daraus folgenden Unwetterkatastrophen nicht gäbe. Der auf veralteten Daten basierende und klimafeindliche Bundesverkehrswegeplan ist der Dinosaurier der Verkehrsplanung.

©pixabay

Verlinden begeistert von Elbe Valley-Entscheidung

Die Region „Elbe Valley“ wird für weitere drei Jahre gefördert. Julia Verlinden ist begeistert, dass es den vielen Akteurinnen und Akteuren im Wendland immer wieder gelingt, ökologische Modellprojekte als Vorbild für ganz Deutschland auf den Weg zu bringen.

Bundestagskuppel Vogelperspektive
©Claudio Schwarz/unsplash

Regierung erkennt eigenes Versagen im Gebäudebereich

Vier Jahre lang hat die schwarz-rote Bundesregierung echte Fortschritte für Klimaschutz im Gebäudebereich verhindert. Nun schießt die Bundesregierung kurz vor Toresschluss verzweifelt Milliarden nach. Doch dieser Bundesregierung fehlt es an einer konsistenten Strategie.

Dagmar Schulz, Eckhart Tietke und Julia Verlinden vor dem Wahlkreisbüro in Dannenberg
©Dieter Schaarschmidt

Verlinden und Schulz wollen für gutes Leben auf dem Land sorgen

Die grüne Direktkandidatin für den Bundestag Julia Verlinden und die Landratskandidatin Dagmar Schulz wollen für ein gutes Leben auf dem Land sorgen. Ihre Vorschläge dafür haben sie am verkaufsoffenen Sonntag in Dannenberg vorgestellt und mit interessierten Menschen diskutiert.