©© AbsolutVision/unsplash

Pressemitteilungen

Wenn Sie die Pressemitteilungen von Dr. Julia Verlinden automatisch per Mail erhalten möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und geben Sie an, ob Sie ausschließlich an Energiethemen interessiert sind oder auch Meldungen zu aktuellen Themen aus dem Wahlkreis und Niedersachsen erhalten möchten.

Aktuelles

Autobahn-Baustelle
©www.pixabay.com

A 39: Verkehrsminister Althusmann ignoriert massive Kostensteigerungen und Auswirkungen auf den Klimaschutz

CDU und SPD stehen weiter zum Autobahnwahnsinn, als ob es die Klimakrise und die daraus folgenden Unwetterkatastrophen, wie wir sie zuletzt in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen erleben mussten, nicht gäbe. Der auf veralteten Daten basierende und klimafeindliche Bundesverkehrswegeplan ist der Dinosaurier der Verkehrsplanung.

©pixabay

Verlinden begeistert von Elbe Valley-Entscheidung

Die Region „Elbe Valley“ wird für weitere drei Jahre gefördert. Julia Verlinden ist begeistert, dass es den vielen Akteurinnen und Akteuren im Wendland immer wieder gelingt, ökologische Modellprojekte als Vorbild für ganz Deutschland auf den Weg zu bringen.

Bundestagskuppel Vogelperspektive
©Claudio Schwarz/unsplash

Regierung erkennt eigenes Versagen im Gebäudebereich

Vier Jahre lang hat die schwarz-rote Bundesregierung echte Fortschritte für Klimaschutz im Gebäudebereich verhindert. Nun schießt die Bundesregierung kurz vor Toresschluss verzweifelt Milliarden nach. Doch dieser Bundesregierung fehlt es an einer konsistenten Strategie.

Dagmar Schulz, Eckhart Tietke und Julia Verlinden vor dem Wahlkreisbüro in Dannenberg
©Dieter Schaarschmidt

Verlinden und Schulz wollen für gutes Leben auf dem Land sorgen

Die grüne Direktkandidatin für den Bundestag Julia Verlinden und die Landratskandidatin Dagmar Schulz wollen für ein gutes Leben auf dem Land sorgen. Ihre Vorschläge dafür haben sie am verkaufsoffenen Sonntag in Dannenberg vorgestellt und mit interessierten Menschen diskutiert.

gelbes Fass mit Atomsymbol und Gorleben-Aufkleber
©pixabay

Aus für Gorleben kann ökologische Modellregion ermöglichen

Die Grünen Abgeordneten Miriam Staudte (Landtag) und Julia Verlinden (Bundestag) begrüßen den Beschluss für die Schließung und Verfüllung des Bergwerks Gorleben, der auf der heutigen Pressekonferenz zur Zukunft von Gorleben vorgestellt wurde.

Lena Gumnior und Julia Verlinden vor einer Gasförderstelle in Niedersachsen
©Gitta Stahl

Gumnior und Verlinden benennen Maßnahmen für den Abschied von fossilem Erdgas

Die Bundestagskandidatinnen Lena Gumnior und Julia Verlinden haben sich mit Vertreter*innen der örtlichen Bürgerinitiativen in Verden getroffen, die sich seit Jahren gegen Erdgasförderung und Fracking in der Region einsetzen. Die beiden Grünen-Politikerinnen stellten ein Maßnahmenpapier für den schnellen Ausstieg aus der Erdgasförderung vor.