Dr. Julia
Verlinden Die Gruene - Blume

Mitglied des Deutschen Bundestages und Sprecherin für Energiepolitik
© RAINER KURZEDER

Herzlich Willkommen!

Seit 2013 bin ich für Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag und mache mich dort für Energiewende und Klimagerechtigkeit stark. Denn für mich ist klar: Die Klimakrise bedroht uns alle und zwar essenziell. Aber wir können das Blatt noch wenden. Mit der richtigen Politik bringen wir Energiesparen und Energieeffizienz voran und sorgen für einen schnellen Ausbau der Erneuerbaren Energien. So bleiben Kohle, Öl und Erdgas im Boden – Klima, Umwelt und Gesundheit können aufatmen.

Bei der Energiewende setze ich auf Vielfalt und breite Beteiligung. Denn die Wurzeln und die Kraft der Energiewende liegen im Engagement vieler tausend Menschen und Unternehmen. Gemeinsam können wir die Energiewende zum Erfolg machen. Was ich politisch dafür tue, erfahren Sie auf dieser Seite. Außerdem berichte ich von Themen, die mich in meinem Wahlkreis und in Niedersachsen beschäftigen. Und wenn Sie nichts verpassen wollen, melden Sie sich gleich für meinen monatlichen Newsletter an und folgen Sie mir in den Sozialen Medien. Ich freue mich auf den Austausch!

Mehr zu mir

Aktuelles

Badende und dahinter ein Rettungsboot auf dem Meer vor rotem Himmel
©pixabay

Seenotrettung ist gelebte Mitmenschlichkeit

Zum Tag der Seenotrettung möchte ich mich bei allen herzlich bedanken, die sich für Schutz und Rettung von Menschen engagieren, die auf See in Not geraten sind. Doch nicht nur hier bei uns an Nord- und Ostsee geraten Menschen in Gefahr. Besonders auf dem Mittelmeer wird Seenotrettung immer dringlicher.

Portrait Julia Verlinden
© RAINER KURZEDER

Annahmen der Bundesregierung zum Stromverbrauch sind unseriös

Das Bundeswirtschaftsministerium hat heute die Stromverbrauchsprognose vorgestellt. Es war allen klar, dass die Annahmen der Bundesregierung zum Stromverbrauch unseriös sind.

©pixabay

Umbau zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung: Verlinden fordert Klima-Sanierungsoffensive bei Gebäuden

In der Grünen Bundestagsfraktion habe ich in den letzten Jahren das Konzept der „Fairen Wärme“ mit entwickelt. So verknüpfen wir bezahlbares Wohnen und klimagerechte Gebäude. Besonders im Gebäudebestand muss die Sanierungsquote schnell erhöht werden, weil auf diesen Bereich ein Drittel der energetischen CO2-Emissionen entfallen.

©Büro Verlinden

Verlinden unterstützt Juniorwahl mit Demokratie-Aktie

Mit einer Demokratie-Aktie unterstützt Julia Verlinden das Projekt und ermöglicht damit einer Schule die Durchführung einer Juniorwahl.

Altmaier verschleppt Dekarbonisierung der Wärmenetze

Gemeinsam mit ihrem Kollegen Oliver Krischer hat Julia Verlinden mit einem offenen Brief bei Wirtschaftsminister Peter Altmaier nachgefragt, wann er endlich die lange angekündigte Förderung zur Dekarbonisierung der Wärmenetze auf den Weg bringt.

Bundestagskuppel Vogelperspektive
©Claudio Schwarz/unsplash

Agri-Photovoltaikanlage in Seerau weist den Weg

Freiflächen-Photovoltaikanlagen können zu Lebensräumen werden. Die grüne Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden begrüßt daher ausdrücklich das Pilot- und Forschungsvorhaben einer Firma im Wendland.

©American Public Power Association/unsplash

Energiepolitik

Eine kluge Energiepolitik ist entscheidend für den Klimaschutz. Nur mit Energiesparen, Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien kommen wir schnell und dauerhaft los von der klimaschädlichen Verbrennung von Kohle, Öl und Gas. Beim zukunftsfesten Umbau unserer Energieversorgung entstehen neue Technologien und Arbeitsplätze in der Energiewirtschaft. Auch Bürgerinnen und Bürgern können mitmachen und profitieren – mit der Solaranlage auf dem eigenen Dach oder einem genossenschaftlich errichteten Windpark. Diese Vielfalt von Akteuren und Prozessen macht die Energiewende so spannend, vor Ort und in der Politik.

Themen

oekostrom Energiepolitik header
©Arteum.ro/unsplash
©Patrick Reichboth/unsplash
energiepolitik gaswende headerbild
©Martin Adams/unsplash

Facebook

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Twitter

Mit dem Laden des Feeds akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Newsletter

Einmal im Monat informiere ich in meinem Newsletter über aktuelle Debatten, parlamentarische Initiativen und anstehende Termine. Hier können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für meinen Newsletter anmelden:

Termine

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden