©Hakon Sataoen/unsplash

Von Energieeffizienz...

Energiewende bedeutet neben dem Umstieg auf Erneuerbare Energien und dem Ausstieg aus Atomenergie sowie Kohle, Öl und Erdgas noch viele weitere Themen. Ganz vorne gehören dazu Energieeinsparung und Energieeffizienz. Je weniger Energie wir für elektrische Geräte, Heizung, Mobilität oder Produktion benötigen, desto leichter und schneller können wir sie vollständig mit Erneuerbare Energien erzeugen. Deshalb mache ich mich im Parlament für die intelligente Nutzung von Energie stark.

Energieeffizienztechnik und Energiesparmaßnahmen eröffnen gerade kleinen und mittleren Unternehmen neue Geschäftsfelder, sie wirken in verschiedenen Branchen wie dem Maschinenbau oder den unternehmensbezogenen Dienstleistungen als Jobmotor und tragen zur Versorgungssicherheit bei. Eine ambitionierte und zielgerichtete Effizienzstrategie ist unverzichtbar, wenn Klimaschutz, Innovation und die Modernisierung des Landes erfolgreich gestaltet werden sollen.

Initiativen zum Thema

Anfragen +

Frage zum Anstieg des Meeresspiegels an deutschen Küsten

Kleine Anfrage Anstieg des Meeresspiegels und Maßnahmen für den Küstenschutz

Kleine Anfrage zur wetterbedingten Beeinträchtigung der fossil-atomaren Energieversorgung

... bis Emissionshandel

In der Energiepolitik geht es außerdem um viele technische und regulatorische Fragen, die bearbeitet werden müssen. Sie reichen vom Energiemarkt über den CO2-Emissionshandel, Strom- und Gasnetze bis hin zu Förderprogrammen für effiziente Technologien. An all diesen Themen arbeite ich gemeinsam mit den Kolleg*innen in der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.

Aktuelles

Bundestagskuppel Vogelperspektive
©Claudio Schwarz/unsplash

Entlastungspaket zur Unterstützung der Menschen

Das Kabinett hat heute ein milliardenschweres Paket auf den Weg gebracht, das die Menschen angesichts massiver Kostensteigerungen finanziell spürbar entlastet.

©pixabay

Ampel leitet BAföG-Verbesserung ein

Gestern hat die Ampel-Koalition im Kabinett eine Novelle des Bundesausbildungsförderungsgesetzes beschlossen. Künftig sollen mehr Studierende und Auszubildende von der finanziellen Unterstützung, kurz BAföG, profitieren und die Fördersätze erhöht werden.

©Unsplash/ Erik McLean

Entlastungspaket gegen steigende Energiepreise

Die Kosten für den Lebensunterhalt und fossile Energien sind stark gestiegen. Um diese Belastungen abzufedern und Bürger*innen zu unterstützen, haben wir Grüne gemeinsam mit SPD und FDP heute ein umfangreiches Entlastungspaket auf den Weg gebracht.

©Büro Verlinden

Zukunftsregion wichtig für den Artenschutz

Zu einem Austausch an der frischen Luft in der Wolfsschlucht bei Hitzacker haben sich die Grüne Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden, ihre Landtagskollegin Miriam Staudte und der Leiter des Biosphärenreservates Elbtalaue, Dirk Janzen, getroffen.

Julia Verlinden am Redepult im Bundestag

Aufbruch in der Verkehrspolitik

Wir wollen diese Wahlperiode für einen Aufbruch in der Verkehrspolitik nutzen. Wie in vielen anderen Bereichen gibt es nach Jahren des Bremsens auch hier viel zu tun. Als Ampel-Koalition haben wir uns das Ziel gesetzt, wieder auf den 1,5-Grad-Pfad zu kommen. Dazu muss auch der Verkehr beitragen.

Julia Verlinden mit Schild FreeGolrokh
©Büro Verlinden

Menschenrechte stärken, im Iran und weltweit

Was die Verletzung von Menschenrechten bedeuten kann, zeigen mir die in Gefahr lebenden Menschen, deren Patin ich bin. Insbesondere der Fall der iranischen Schriftstellerin und Menschenrechtlerin Golrokh Iraee lässt mich nicht los“, sagt Julia Verlinden anlässlich des Tags der Menschenrechte.