©Hakon Sataoen/unsplash

Von Energieeffizienz...

Energiewende bedeutet neben dem Umstieg auf Erneuerbare Energien und dem Ausstieg aus Atomenergie sowie Kohle, Öl und Erdgas noch viele weitere Themen. Ganz vorne gehören dazu Energieeinsparung und Energieeffizienz. Je weniger Energie wir für elektrische Geräte, Heizung, Mobilität oder Produktion benötigen, desto leichter und schneller können wir sie vollständig mit Erneuerbare Energien erzeugen. Deshalb mache ich mich im Parlament für die intelligente Nutzung von Energie stark.

Energieeffizienztechnik und Energiesparmaßnahmen eröffnen gerade kleinen und mittleren Unternehmen neue Geschäftsfelder, sie wirken in verschiedenen Branchen wie dem Maschinenbau oder den unternehmensbezogenen Dienstleistungen als Jobmotor und tragen zur Versorgungssicherheit bei. Eine ambitionierte und zielgerichtete Effizienzstrategie ist unverzichtbar, wenn Klimaschutz, Innovation und die Modernisierung des Landes erfolgreich gestaltet werden sollen.

Initiativen zum Thema

Anfragen +

Frage zum Anstieg des Meeresspiegels an deutschen Küsten

Kleine Anfrage Anstieg des Meeresspiegels und Maßnahmen für den Küstenschutz

Kleine Anfrage zur wetterbedingten Beeinträchtigung der fossil-atomaren Energieversorgung

... bis Emissionshandel

In der Energiepolitik geht es außerdem um viele technische und regulatorische Fragen, die bearbeitet werden müssen. Sie reichen vom Energiemarkt über den CO2-Emissionshandel, Strom- und Gasnetze bis hin zu Förderprogrammen für effiziente Technologien. An all diesen Themen arbeite ich gemeinsam mit den Kolleg*innen in der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.

Aktuelles

Karton mit alten Handys
©Dieter Schaarschmidt

Überwältigende Resonanz bei Sammlung von Handy-Altgeräten

Julia Verlinden ist positiv überrascht, wie viele Menschen dem Aufruf gefolgt sind, alte Handys in die Grünen-Büros nach Lüchow und Dannenberg zu bringen. Allein in Dannenberg sind es über 80 Stück, in Lüchow fast ebenso viele.

Titelblatt des Koalitionsvertrages der Ampel-Regierung

Koalitionsvertrag: Deutschland schwenkt auf Klimapfad

Mit dem Ampel-Koalitionsvertrag kann Deutschland auf den Klimapfad von Paris einschwenken. Das ist ein großer Erfolg für alle Engagierten, die gemeinsam mit uns Grünen für mehr Klimaschutz gekämpft haben.

Julia Verlinden und Andrea Kabasci mit Frauen-Fahne
©Büro Verlinden

Frauen besser vor Bedrohung und Gewalt schützen

Frauen werden bedroht, sexuell belästigt und erleiden Gewalt – oft in ihren Partnerschaften. Das elementare Recht auf körperliche und psychische Unversehrtheit für Frauen wird viel zu oft verletzt. Das muss sich ändern.

Regionalzug nach Hamburg am Bahnsteig
©pixabay

IRE-Einstellung zeigt: Mehr Investitionen in die Schiene überfällig

Die IRE-Verbindung Berlin-Hamburg, die pandemiebedingt ausgesetzt wurde, wird eingestellt. Dies hat die Deutschen Bahn mitgeteilt. Julia Verlinden bedauert das sehr.

Julia Verlinden bei der Wahlparty nach der Bundestagswahl
©Malte Hübner

Danke für den Rückenwind aus dem Wahlkreis!

Ich bin völlig begeistert von der riesigen Unterstützung aus der Region für grüne Politik und für meine Kandidatur und sage vielen herzlichen Dank dafür! 25,1 Prozent der Erststimmen sind ein großartiges Ergebnis.

Dagmar Schulz, Eckhart Tietke und Julia Verlinden vor dem Wahlkreisbüro in Dannenberg
©Dieter Schaarschmidt

Verlinden und Schulz wollen für gutes Leben auf dem Land sorgen

Die grüne Direktkandidatin für den Bundestag Julia Verlinden und die Landratskandidatin Dagmar Schulz wollen für ein gutes Leben auf dem Land sorgen. Ihre Vorschläge dafür haben sie am verkaufsoffenen Sonntag in Dannenberg vorgestellt und mit interessierten Menschen diskutiert.