©NORTHFOLK/unsplash
Home Events Klimakrise konkret: Was kommt auf unsere Region zu? Was können wir tun

Klimakrise konkret: Was kommt auf unsere Region zu? Was können wir tun

Die globale Klimaveränderung ist in vollem Gange. Schon bis heute hat sich die globale Durchschnittstemperatur um 1,2 Grad Celsius gegenüber dem vorindustriellen Niveau erhöht. Deshalb müssen wir alles tun, um die weiterer Klimaerhitzung aufzuhalten und das Pariser Klimaschutz-Abkommen umsetzen.

Veränderungen unserer Lebensbedingungen sind bereits absehbar. Die Auswirkungen der Klimakrise fallen dabei regional sehr unterschiedlich aus. Für Politik, Verwaltungen und Unternehmen ergeben sich daraus konkrete Fragestellungen und Handlungsbedarf: Wie müssen bspw. Infrastruktur, Wasser- und Energieversorgung aber auch Gesundheitsvorsorge angepasst werden? Wie können absehbare Klimaveränderungen rechtzeitig in Planungsprozesse aufgenommen werden? Und was muss die Politik im Bund und in der Region dafür tun?

Diese Fragen diskutieren auf Einladung der Göttinger Grünen am 11. Mai ab 18Uhr online Marie Kollenrott, Grüne Landratskandidatin für den Landkreis Göttingen, Julia Verlinden MdB, energiepolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag und Dr. Sebastian Bathiany, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Climate Service Center Germany (GERICS). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren.

Um Anmeldung unter anmeldung@gruene-goettingen.de wird gebeten, die Zugangsdaten werden dann zugeschickt.

 

Datum

11 Mai 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Göttingen