©NORTHFOLK/unsplash
Home presse/termine DNR-Dialog „Umwelt.Macht.Politik“

DNR-Dialog „Umwelt.Macht.Politik“

Inmitten von Klima- und Biodiversitätskrise sowie Covid-19-Pandemie hat der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine zahlreiche politische Vorhaben der Ampel-Regierung grundlegend in Frage gestellt und die Prioritäten neu sortiert. Insbesondere die globalen Versorgungsstrukturen sowie die deutsche und europäische Abhängigkeit von fossilen Energieimporten lösten grundlegende Diskussionen über eine stärkere Energie- und eine Ernährungssouveränität aus.

Vor diesem Hintergrund lädt der Deutsche Naturschutzring zum politischen Dialog „Umwelt.Macht.Politik“, an dem auch Julia Verlinden teilnimmt. Es geht u.a. um die Fragen: Was bedeutet die Zeitenwende für Natur- und Umweltschutz? Bedarf es neuer Leitmotive in der Umweltpolitik und wie kann Klimaschutz in Zeiten ökonomischer Unsicherheit effektiv, naturverträglich und sozial gerecht umgesetzt werden?

Datum

22 Sep 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

taz-Kantine
Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

Veranstalter

Deutscher Naturschutzring DNR
Website
http://www.dnr.de