17.06.2020

Gebäudegesetz zementiert Energieverschwendung – Klimaschutz bleibt auf der Strecke

Baustelle mit Häusern und Bagger im Hintergrund und Sandhaufen im Vordergrund

Zur Abstimmung über das Gebäudeenergiegesetz im Deutschen Bundestag erklärt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik:

„Neben einem konsequenten Kohleausstiegsgesetz wäre ein wirksames Gebäudeenergiegesetz das entscheidende Instrument, um die ...

Mehr»

15.06.2020

Förderung allein bringt keinen ausreichenden Klimaschutz bei Gebäuden

Neu gebaute Mehrfamilienhäuser auf einem Feld.

Julia Verlinden hat die Bundesregierung nach den aktuellen Zahlen bei den Förderprogrammen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien gefragt und von welcher Klimaschutzwirkung die Bundesregierung ausgeht.

Die wichtigsten Aussagen aus der Antwor...

Mehr»

28.05.2020

Grünen Strom aus ersten EEG-Anlagen weiter nutzen

Solaranlage auf Hausdach.

20 Jahre nach Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes endet für die ersten Anlagen die gesicherte Vergütung für produzierten Ökostrom. Neben Wind- und Bioenergieanlagen betrifft das v.a. die Solarenergie. Bis Mitte der 2020er Jahre endet für ...

Mehr»

27.04.2020

Regierung gefährdet Weiterbetrieb von älteren Solaranlagen

Solaranlage auf Mietshaus. Foto: www.pixabay.com

20 Jahre ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz bereits in Kraft. Es war der Startschuss der Energiewende und sichert u.a. die Finanzierung von Wind-, Solar- und Bioenergieanlagen. Nun läuft der Finanzierungszeitraum für die ersten Anlagen zum Jahresend...

Mehr»

22.04.2020

Bundesregierung verzögert Freigabe von Windenergie-Standorten

Windräder in schöner Landschaft vor dunklem Himmel. Foto: www.pixabay.com

Nach einer Branchenumfrage der Fachagentur Wind an Land vom Juli 2019 können derzeit über 1100 Windenergie-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 4800 Megawatt wegen Genehmigungshindernissen durch Drehfunkfeuer nicht installiert werden. Im Oktober 2019...

Mehr»

23.12.2019

Meeresspiegelanstieg: Regierung muss Konsequenzen für den Küstenschutz ziehen

Stürmische Wellen vor Bebauung am Uferweg. Foto: www.pixabay.com

Julia Verlinden hat die Bundesregierung gefragt, welche Konsequenzen sie aus dem IPCC-Sonderbericht zu Ozeanen und der Kryosphäre (SROCC) im Hinblick auf den Küstenschutz an Nord- und Ostsee zieht. Die wesentlichen Erkenntnisse aus der Antwort der Bu...

Mehr»

19.12.2019

Leider noch kein Ende für Ölheizungs-Förderung

Einfüllstutzen für Heizöl an einer Hauswand. Foto: www.pixabay.com

Die Regierung hat beschlossen, die energetische Sanierung von Eigenheimen ab Januar 2020 steuerlich zu fördern. Auf unseren Druck hin ist zumindest die Förderung von neuen Ölheizungen auf diesem Wege nicht möglich.

Ich habe die Bundesregierung gef...

Mehr»

19.11.2019

Grüner Antrag: Ausbau der Windenergie in Schwung bringen

Windräder auf grüner Wiese vor blauem Himmel. Foto: www.pixabay.com

Die aktuelle Entwicklung bei der Windenergie an Land ist dramatisch: Der Ausbau ist gegenüber den Vorjahren massiv eingebrochen, Ausschreibungen für neue Projekte sind weit unterzeichnet, zehntausende Arbeitsplätze sind bereits verloren gegangen. Doc...

Mehr»

02.09.2019

Strompreis-Rabatte auch 2020 auf Rekordniveau - Verbraucher zahlen Milliarden

Teile eines Werks der chemischen Industrie. Foto: www.pixabay.com

Julia Verlinden hat die Bundesregierung nach den eingegangenen Anträgen von Unternehmen auf Befreiung von der EEG-Umlage bzw. auf deren Reduzierung für das Jahr 2020 gefragt. Die Auswertung der Antwort der Bundesregierung zeigt:

Über 2000 Unte...

Mehr»

24.08.2019

Bundesregierung subventioniert Ölheizungen mit Millionenbeträgen

Öltankdeckel in einer Hauswand. Foto: www.pixabay.com

Anlässlich der Debatte über eine „Abwrackprämie für Ölheizungen“ hat Julia Verlinden nach aktuellen Zahlen zu den staatlichen Subventionen für Öl- und Gasheizungen gefragt. Die Antwort der Bundesregierung fördert frappierende Zahlen zu Tage:

Seit U...

Mehr»

URL:http://julia-verlinden.de/presse/pressestatements/kategorie/initiativen/