22.02.2018

Fragen an die Bundesregierung zum Ausbau erneuerbarer Energien

In der Fragestunde vom 21. Februar 2018 hat Julia Verlinden zusammen mit anderen grünen Abgeordneten die Bundesregierung zum Ausbau erneuerbarer Energien befragt.

Hier der Videoausschnitt dazu:

...

Mehr»

21.02.2018

Klimakrise hat die Alpen schon erreicht

Blick über eine Wiese auf die Alpen. Bild: www.pixabay.com

Zur Antwort der Bundesregierung auf die Frage nach der Temperaturentwicklung in den Alpen sagt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen:

„Die Klimakrise ist in den Alpen schon deutlich messbar....

Mehr»

20.02.2018

Bundesregierung lässt KWK-Branche erneut im Ungewissen

Entgegen früherer Zusagen müssen KWK-Betreiber ab 1. Januar 2018 die volle EEG-Umlage auf Eigenstrom bezahlen. Es ist ein Unding, die KWK-Branche erneut und extrem kurzfristig mit derartigen Änderungen der Förderbedingungen zu konfrontieren. Damit en...

Mehr»

18.02.2018

Keine Bohrungen für Erdgas und Erdöl in Wasserschutzgebieten!

In Niedersachsen wird immer noch Erdöl und vor allem Erdgas gefördert. Die DEA plant sogar neue Bohrungen in Wasserschutzgebieten – in Schönewörde im Landkreis Gifhorn und in Scharnhorst im Landkreis Verden. Das Fördervolumen in Panzenberg soll unter...

Mehr»

06.02.2018

Mieterstromregelung bringt zu wenig für Klimaschutz und Bürgerenergiewende

Zur Antwort der Bundesregierung auf ihre schriftliche Frage zum Mieterstrom erklärt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:

„Die Bundesregierung hat 2017 bei der Gestaltung der Mieterstromregelung...

Mehr»

18.01.2018

Grüne wollen Einbruch bei Windenergie verhindern

Windrad im Bau mit Kran. Foto: www.pixabay.com

Zum drohenden Rückgang beim Ausbau der Windenergie in den nächsten Jahren erklärt Dr. Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin:

„Der Ausbau der Windenergie in Deutschland hat mit rund 5000 Megawatt Leist...

Mehr»

10.11.2017

Kohleausstieg bei KWK-Anlagen beschleunigen

Ein Biomasse-Heizkraftwerk. Foto: www.pixabay.com

Zur schleppenden Umstellung von KWK-Anlagen von Kohle auf klimafreundlichere Brennstoffe erklärt Dr. Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin ihrer Fraktion:

Laut Kraftwerkliste der Bundesnetzagentur wer...

Mehr»

03.11.2017

Energieeffizienz-Bemühungen reichen nicht aus

Abbildung mit farbiger Energieeffizienz-Skala von A bis G. Quelle: pixabay.com

Zur bisherigen Stand der Evaluierung der Maßnahmen aus dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen:

„Die Bemühungen der letzten Bundesregierungen reichen bei Weitem nic...

Mehr»

23.09.2017

Ökosystem Ostsee in Gefahr

Blick auf die Ostsee durch Dünen. Foto: pixabay.com

Zur Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage nach dem Temperaturanstieg der Ostsee erklärt Dr. Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und Spitzenkandidatin der niedersächsischen ...

Mehr»

21.09.2017

Wahlrecht im Ausland wahrnehmen

Briefumschläge mit Wahlunterlagen. Foto: pixabay.com

Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und Spitzenkandidatin der niedersächsischen Grünen für die Bundestagswahl, erklärt zum Wählen im Ausland:

„Es ist erfreulich, dass immer mehr Deutsche im...

Mehr»

URL:http://julia-verlinden.de/presse/pressestatements/browse/5/kategorie/initiativen/article/strompreis_rabatte_auch_2020_auf_rekordniveau_verbraucher_zahlen_milliarden/