16.02.2018

Höhere Energiestandards bei Gebäuden ohne spürbare Mehrkosten erreichbar

Zum Gutachten des Instituts für technische Gebäudeausrüstung (iTG Dresden) über den Baukostenanteil von Energieeffizienzmaßnahmen im Auftrag des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE) erklärt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bunde...

Mehr»

Kategorien:Statements
06.02.2018

Bundesregierung tut zu wenig für das EU-Effizienzziel

Zur drohenden Verfehlung des EU-Effizienzziels erklärt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:

„Erneut zeigt sich, dass die Bundesregierung unter Kanzlerin Merkel bei Klimaschutz und Energiewende...

Mehr»

06.02.2018

Mieterstromregelung bringt zu wenig für Klimaschutz und Bürgerenergiewende

Zur Antwort der Bundesregierung auf ihre schriftliche Frage zum Mieterstrom erklärt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:

„Die Bundesregierung hat 2017 bei der Gestaltung der Mieterstromregelung...

Mehr»

31.01.2018

Nächste GroKo will Klimaschutz im Gebäudebereich weiter blockieren

Zum bekannt gewordenen Stand der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD erklärt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:

„Die nächste große Koalition will Klimaschutz im Gebäudebereich we...

Mehr»

12.01.2018

Sondierer blind bei Energiesparen und Erneuerbarer Wärme

Balkendiagramm zur Energieeffizienz mit Hausabbildung. Grafik: www.pixabay.com

Zu den Ergebnissen der Sondierungen von Union und SPD für eine Regierungsbildung erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin:

"Das Sondierungspapier von Union und SPD bestätigt: Diese Parteien ha...

Mehr»

12.01.2018

Sonderausschreibung für Wind muss so schnell wie möglich kommen

Zur Potenzial-Analyse für den kurzfristigen Ausbau der Windenergie im Auftrag des BWE erklärt Dr. Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin:

„Die aktuellen Zahlen bestätigen: Es gibt ein ausreichendes Ang...

Mehr»

19.12.2017

EU-Energieminister versagen beim Erneuerbaren-Ausbau

Europaflagge im Wind. Foto: www.pixabay.com

Zur Einigung der europäischen Energieminister über wichtige Bestandteile des EU-Energiepaketes erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin:

Der EU-Ministerrat feiert sich für ein Versagen auf ganzer...

Mehr»

12.12.2017

Energiewende machbar - erneuerbare Gase allein reichen nicht

Zur Studie von Bundesverband WindEnergie (BWE) und der Initiative Erdgasspeicher (INES) über die Rolle erneuerbar erzeugter Gase erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete und Energieexpertin von Bündnis 90/Die Grünen:

„Die Studie zeigt erneut...

Mehr»

05.12.2017

Digitalisierung der Energiewende: Antwort der Bundesregierung lässt weitere Verzögerungen ahnen

Julia Verlinden hat die Bundesregierung nach Vorgaben zur Digitalisierung der Sektoren Wärme, Strom und Verkehr gefragt. Aus der Antwort auf die schriftliche Frage geht hervor, dass die Bundesregierung erneute Verzögerungen bei der Digitalisierung de...

Mehr»

10.11.2017

Kohleausstieg bei KWK-Anlagen beschleunigen

Ein Biomasse-Heizkraftwerk. Foto: www.pixabay.com

Zur schleppenden Umstellung von KWK-Anlagen von Kohle auf klimafreundlichere Brennstoffe erklärt Dr. Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin ihrer Fraktion:

Laut Kraftwerkliste der Bundesnetzagentur wer...

Mehr»

URL:http://julia-verlinden.de/presse/pressestatements/