22.05.2019

Bundesregierung muss Mitmach-Energie fördern

Zu den heute vorgestellten Forderungen von BUND und Bündnis Bürgerenergie zur Beschleunigung der Energiewende sagt Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag:

„BUND und Bündnis Bürgerenergie prangern vollkommen zurecht die Blockadepolitik der Bundesregierung an. Die Regierung muss nicht nur bei der Windenergie für ausreichende Flächen und Projekte jenseits von Ausschreibungen sorgen. Auch bei der Solarenergie muss Schwarz-rot die Bremsen lösen. Die Regierungskoalition muss einfachere Regeln für Mieterstrom schaffen und selbst genutzten Solarstrom von hohen Umlagen befreien, wie wir Grüne in unserer Solaroffensive aus dem April gefordert haben. Dann kann die Solarenergie zur Mitmach-Energie für alle werden – egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Ohne die breite Beteiligung der Menschen wird die Energiewende nicht schnell genug vorankommen.“

Opens external link in current window Zu den Forderungen von BUND und Bündnis Bürgerenergie

URL:http://julia-verlinden.de/meine-themen/erneuerbare-energien/erneuerbare-energien-detail/article/bundesregierung_muss_mitmach_energie_foerdern/