24.07.2020

Weiterer Ausfall der Geesthachter Fischtreppe wäre fatal

Die Fischtreppe am Stauwehr der Elbe bei Geesthacht ist derzeit nicht funktionstüchtig. Julia Verlinden hat mit einer schriftlichen Frage bei der Bundesregierung nachgefragt, wann die Funktionstüchtigkeit der Fischtreppe wieder hergestellt wird.

Zur Antwort des Bundesverkehrsministeriums erklärt sie:

"Offenbar hat das Bundesverkehrsministerium den Ernst der Lage noch nicht erkannt. Mitte August beginnt die Fischwanderung, das lässt wenig Zeit für die dringend benötigte Lösung. Eine weitere Saison, in der die Fischtreppe für die wandernden Fischarten nicht auffindbar ist, wäre fatal. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt sowie Vattenfall müssen schnellstmöglich die Funktionstüchtigkeit der größten Fischtreppe Europas wieder herstellen und die Naturschutzverbände miteinbeziehen. Dass erst auf öffentlichen Druck gehandelt wird, verdeutlicht einmal mehr, welch geringen Stellenwert der Arten- und Naturschutz für die Bundesregierung hat."

 

 

URL:http://julia-verlinden.de/meine-themen/atommuell/atommuell-detail/article/weiterer_ausfall_der_geesthachter_fischtreppe_waere_fatal/