06.08.2016

Verlinden begrüßt gemeinsames Büro für Natur und Umwelt in Lüchow

Zur Eröffnung des neuen BUND-Büros in Lüchow erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete für Lüchow-Dannenberg – Lüneburg:

Auch wenn ich bei der Büro-Einweihung nicht persönlich anwesend sein konnte, freue ich mich sehr über die neue Anlaufstelle für alle Fragen des Natur- und Umweltschutzes in Lüchow. Gerade die Zusammenlegung von Karl Kaus Stiftung, Verein für Naturkunde Lüchow und der BUND-Kreisgruppe Lüchow Dannenberg unter einem Dach verspricht eine sinnvolle Bündelung der Kräfte.

Für uns Grüne vor Ort und für mich als regionale Abgeordnete in Berlin wird das neue Büro die Zusammenarbeit in allen wichtigen Umweltfragen sicher erleichtern. Gerade wenn es um Klimaschutz und den Einsatz Erneuerbarer Energien geht, werde ich gerne die naturschutzfachliche Kompetenz dieser Organisationen zu Rate ziehen. Die zentrale Lage in der Schützenstraße macht das Büro auch für alle anderen Interessierten gut erreichbar und bringt so den Umwelt- und Naturschutz noch näher an die Menschen in Lüchow-Dannenberg.

Ehrenamtliches Engagement im Natur- und Umweltschutz ist heute so wichtig wie eh und je und ich bin dankbar für alle, die sich hier einbringen – denn die Ökosysteme, Tiere und Pflanzen brauchen diese Lobby. Meine eigene Motivation für die politische Arbeit speist sich u.a. aus meiner Mitgliedschaft und früheren Erfahrung im BUND und anderen Organisationen der Umweltbewegung.

URL:http://julia-verlinden.de/im-bundestag/initiativen/initiativen-detail/article/verlinden_begruesst_gemeinsames_buero_fuer_natur_und_umwelt_in_luechow/