12.01.2018

Sondierer blind bei Energiesparen und Erneuerbarer Wärme

Balkendiagramm zur Energieeffizienz mit Hausabbildung. Grafik: www.pixabay.com

Zu den Ergebnissen der Sondierungen von Union und SPD für eine Regierungsbildung erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin:

"Das Sondierungspapier von Union und SPD bestätigt: Diese Parteien ha...

Mehr»

12.01.2018

Sonderausschreibung für Wind muss so schnell wie möglich kommen

Zur Potenzial-Analyse für den kurzfristigen Ausbau der Windenergie im Auftrag des BWE erklärt Dr. Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin:

„Die aktuellen Zahlen bestätigen: Es gibt ein ausreichendes Ang...

Mehr»

19.12.2017

EU-Energieminister versagen beim Erneuerbaren-Ausbau

Europaflagge im Wind. Foto: www.pixabay.com

Zur Einigung der europäischen Energieminister über wichtige Bestandteile des EU-Energiepaketes erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin:

Der EU-Ministerrat feiert sich für ein Versagen auf ganzer...

Mehr»

12.12.2017

Energiewende machbar - erneuerbare Gase allein reichen nicht

Zur Studie von Bundesverband WindEnergie (BWE) und der Initiative Erdgasspeicher (INES) über die Rolle erneuerbar erzeugter Gase erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete und Energieexpertin von Bündnis 90/Die Grünen:

„Die Studie zeigt erneut...

Mehr»

05.12.2017

Digitalisierung der Energiewende: Antwort der Bundesregierung lässt weitere Verzögerungen ahnen

Julia Verlinden hat die Bundesregierung nach Vorgaben zur Digitalisierung der Sektoren Wärme, Strom und Verkehr gefragt. Aus der Antwort auf die schriftliche Frage geht hervor, dass die Bundesregierung erneute Verzögerungen bei der Digitalisierung de...

Mehr»

10.11.2017

Kohleausstieg bei KWK-Anlagen beschleunigen

Ein Biomasse-Heizkraftwerk. Foto: www.pixabay.com

Zur schleppenden Umstellung von KWK-Anlagen von Kohle auf klimafreundlichere Brennstoffe erklärt Dr. Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin ihrer Fraktion:

Laut Kraftwerkliste der Bundesnetzagentur wer...

Mehr»

03.11.2017

Energieeffizienz-Bemühungen reichen nicht aus

Abbildung mit farbiger Energieeffizienz-Skala von A bis G. Quelle: pixabay.com

Zur bisherigen Stand der Evaluierung der Maßnahmen aus dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) erklärt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen:

„Die Bemühungen der letzten Bundesregierungen reichen bei Weitem nic...

Mehr»

16.10.2017

Energetische Sanierung und soziale Wohnungspolitik gehören zusammen

Hausdächer mit Solarthermieanlagen. Foto: pixabay

Zur DUH-Studie über die Wirtschaftlichkeit energetischer Gebäudesanierung und den Empfehlungen von DUH und Mieterbund erklären Chris Kühn MdB und Dr. Julia Verlinden MdB:

Die Ergebnisse bestätigen: Investitionen in energetische Sanierung sind drin...

Mehr»

16.10.2017

EEG-Umlage: Kostenverteilung muss gerechter werden

Säulendiagramm, das die Entwicklung der EEG-Umlage von 2010 bis 2018 zeigt. Quelle: www.netztransparenz.de

Zur Bekanntgabe der EEG-Umlage für 2018 erklärt Dr. Julia Verlinden, Energieexpertin und Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen:

Die EEG-Umlage bleibt trotz Ausbau der Erneuerbaren Energien stabil. Auch der durchschnittliche Haushaltsstro...

Mehr»

10.10.2017

dena-Studie: Energiewende nur mit mehr Erneuerbaren und mehr Effizienz

Titelblatt der dena-Studie

Die Leitstudie der Deutschen Energieagentur dena zur Integrierten Energiewende kommentiert Dr. Julia Verlinden, Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und Energieexpertin, wie folgt:

„Die dena-Studie sendet eine klare Botschaft: Um die Klimaschutzz...

Mehr»

URL:http://julia-verlinden.de/presse/pressestatements/